Deutschland hat einige innenpolitische Probleme, allen voran die Lage der inneren Sicherheit. Die Bundesregierung hat aber auch einen Kurs eingeschlagen, der Deutschland ebenso große Probleme in der Außenpolitik einhandeln wird.

Sehr kurzsichtig waren die Kommentare und zum Teil beleidigenden Aussagen deutscher Politiker zu Trump. Ebenfalls die Appelle an Großbritannien und nicht zuletzt auch das Ausbleiben von Kritik an Erdogan.

Wer denkt, dass die Türkei ein wichtigerer außenpolitischer Partner wäre, als die USA oder Großbritannien, der hat ein großes Problem. Deutschland macht sich von Diktatoren abhängig.

Die etablierten Parteien vertreten nicht mehr die vitalen Interessen deutscher Bürgerinnen und Bürger innerhalb ihrer Außenpolitik. Auch die Wirtschaft wird in Zukunft mit der Zäsur in der deutschen Außenpolitik zu kämpfen haben.